Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Corona-Regelungen in Thüringen

Neue Thüringer Corona-Schutzverordnung ab 1. Mai 2022

Thüringer Verodnung vom 28. Mai.2022 - 24. Juni 2022

­

§ 14 Empfehlung des Tragens einer qualifizierten Gesichtsmaske

Ergänzend zu § 6 Abs. 3 wird empfohlen, in folgenden geschlossenen Räumen und Fahrzeugen eine qualifizierte Gesichtsmaske zu tragen:

4. sofern nicht bereits von § 6 Abs. 3 und 4 Satz 1 Nr. 2 erfasst, als Ärzte oder Therapeuten oder deren Personal sowie als Patienten in Arztpraxen, Praxen von Psycho- und Physiotherapeuten oder sonstigen der medizinischen und therapeutischen Versorgung dienenden ambulanten Einrichtungen, mit Ausnahme in Behandlungsräumen, wenn die Art der Leistung dies nicht zulässt,

Aktuelle Regelungen Übersicht ab 3. April 2022­


Bisherige Verordnungen:

  • ­­Thüringer Verordnung zur Änderung der Thüringer SARZ-CoV-2 Infektionsschutz Maßnahmen ab 24. 11.2021

  • Zweite Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz Maßnahmen ab 28.12.2021

  • Omikron-Erlass ­Anpassung der Absonderungsregelung (Kontaktpersonen/Infizierte) an die Omikron-Variante ab 11.01.2022

  • ​​​​​Dritte Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung vom 21. 01.2022­

  • ­­​​​​​Vierte Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung vom 07.02.2022­

  • Thüringer Verordnung zur Anpassung infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 gültig ab 01.03.2022­

  • Thüringer Verordnung zur Regelung infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2, gültig vom 18. März 2022

           Branchenregelung Physiotherapie in Thüringen gültig vom 18.03.2022 bis 02.04.2022

  • Thüringer Verodnung zur weiteren Anpassung der InfektionsschutzregeIn zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV- 2 gültig vom 1. April 2022­

  • ­Thüringer Verodnung vom 1. Mai 2022 - 28. Mai.2022


Umsetzung der Einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Die Thüringer Gesundheitsstaatssekretärin Ines Feierabend hat den Landkreisen und kreisfreien Städten am 28.02.2022 einen Umsetzungserlass zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht nach Paragraf 20a Infektionsschutzgesetz zukommen lassen. Denn die Gesundheitsämter haben die gesetzliche Bestimmung, die der Deutsche Bundestag im Dezember 2021 beschlossen hat, umzusetzen.

Der Erlass, zur Umsetzung der Einrichtungsbezogenen Impfpflicht, wurde am 01.03 2022 mit folgenden wichtigen Punkten veröffentlicht:

  • Zeitschiene für die Umsetzung

  • Priorisierungsliste der Einrichtungen

  • Nächsten Schritte: 

    • Nachweis vorlegen und Dokumentation

    • Meldung von Personen ohne Nachweis an das Gesundheitsamt

Die gesamten Informationen finden Sie HIER

Die Landkreise und Städte in Thüringen haben zum 16.03.2021 jeweils eigenen Informatioen auf ihren Internetseiten, sowie individuelle Meldeportale zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht erstellt. 

Bitte prüfen Sie die Angaben Ihrer für Sie zuständigen Gesundheitsbehörde! Den Link zu Ihrer zuständigen Gesundheitsbehörde finden Sie nach dem Login im geschützten Mitgliederbereich.


Thüringen

­Coronavirus-Informationsportal der Landesregierung Thüringen

Thüringer Landesregierung­

Thüriinger Gesundheitsministerium

Gesundheitsämter in Thüringen


BGW - Corona Arbeitsschutzstandard / Aktualisierung am 25.05.2022

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung außer Kraft

Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) sowie die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel wurden vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales nicht verlängert und treten mit Ablauf des 25. Mai 2022 außer Kraft.

Somit zieht die BGW ihre branchenspezifischen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards zurück.

Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen sind jedoch weiter in der Pflicht, im Rahmen der so genannten Gefährdungsbeurteilung Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren treffen, um das Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 bei der Arbeit zu minimieren.

LINK zur Netzmeldung der BGW vom 25.05.2022

Aktuelle Informationen der BGW zum betrieblichen Arbeitsscchutz vom 25.05.2022 HIER

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Bund)  gültig vom 20. März 2022 bis 25. Mai 2022 


GKV Spitzenverband - Übersicht der Regelungen für den Heilmittelbereich ab 01.01.2021

KV Thüringen

Ablauf der Abrechnung gem. TestV für Nicht-KV-Mitglieder (Praxen und Einrichtungen ohne vertragsärztliche Zulassung in Thüringen) ist vor der Abrechnung der Leistungen und Sachkosten gem. TestV eine einmalige Registrierung  bei der KV Thüringen erforderlich.

Den Ablauf zur Anmeldung finden Sie nach Ihrem Login im geschützten Mitgliederbereich.